Politik - Märkte - Energie - Mobilität

Montag, 29 November 2021 15:28

Die Pandemie und kein Ende

Die Corona-Diskussionen laufen aus dem Ruder

Die Politik zeichnet gespenstige Entwicklungen! Viele Medien überschlagen sich mit Untergangsstimmungen. Karl Lauterbach prognostiziert eine „Monsterwelle“ mit schwerem Verlauf und sogar viele geimpfte Menschen würden betroffen.

Publiziert in Aktuelle News
Dienstag, 23 November 2021 18:12

Die Politik ist überfordert und hilflos

Der soziale Friede ist gefährdet – Krieg zwischen Geimpften und Nichtgeimpften?

Eigentlich sollte ein Volk gerade in Krisenzeiten zusammenhalten. Doch wir erleben derzeit in Deutschland eine unverantwortliche Gefährdung des sozialen Friedens bei der gegenseitigen Stigmatisierung beim Thema Corona-Impfen. Zur Polarisierung haben nicht zuletzt unverantwortliche Äußerungen – insbesondere aus der Politik – beigetragen. Im Mittelpunkt steht nicht mehr die sachgerechte Argumentation, sondern zum Teil schon blinder Hass.

Publiziert in Aktuelle News
Samstag, 30 Oktober 2021 13:02

Impf-Hysterie spaltet die Gesellschaft

Vielleicht hilft ein abstraktes Beispiel. Ein Verkehrsflugzeug ist unbestritten eines der sichersten Verkehrsmittel. Und dennoch haben zahlreiche Menschen aus verschiedenen Gründen Flugangst. Und nicht wenige besteigen sogar aus Prinzip keine Maschine. Rational begründbar ist dies eigentlich nicht, denn Todesfälle, Katastrophen und Schicksalsschläge sind nie auszuschließen. Zumindest für engagierte Christen ist dies auch klar, denn Leben, Krankheiten und Tod der Menschen liegen in Gottes Hand. Doch Angst – auch in Zeiten der derzeitigen Pandemie – ist nun einmal ein menschlicher Wesenszug, wenngleich auch ein schlechter Ratgeber.

Publiziert in Aktuelle News

Katastrophales Polit-Management der Corona-Krise

Wenn es noch eines letzten Beweises bedurft hätte, dass das Corona-Management unter Angela Merkel eine einzige Katastrophe und Zumutung für die Bevölkerung und die Wirtschaft darstellt, dann wurde der Nachweis durch die Kanzlerin am 24. März 2021 durch das Eingestehen ihrer Fehler in peinlicher Weise offenbar: „Ich habe einen Fehler gemacht, dafür bitte ich um Verzeihung.“ Noch nicht einmal 48 Stunden vorher hat die Kanzlerin das Zurückfahren des öffentlichen Lebens über Ostern durchgesetzt. Doch die Osterruhe-Regelung wurde auf Druck (Gott sei Dank) aus fast allen Bereichen, einschließlich aus Kreisen der Union selbst, wieder zurückgenommen. Es war eine Regelung, mit der die Wirtschaft kurzfristig per Ziehen des Steckers über Ostern inklusive Gründonnerstag abgeschaltet worden wäre. Deutschlands derzeit einzige – neben der parlamentarischen durch die FDP – kraftvolle Opposition, die BILD-Zeitung, brachte das Erscheinungsbild der deutschen Corona-Politik auf den Punkt: Planlos, ratlos, mutlos!

Publiziert in Aktuelle News

Katastrophale Fehler – Impf-Desaster und falsche Kommunikation

Genau vor einem Jahr, am 27. Januar 2020, wurde der erste deutsche Covid-19 Fall publik. Wie in Deutschland üblich, stand bei den Medien inklusive ARD und ZDF die Sensationsgier im Vordergrund. Es folgten fast schon theatralische Pressekonferenzen von Merkel, Söder & Co. Sie sorgten vor allem für Angst; Zuversicht und Perspektiven waren kaum zu vernehmen. Bald waren Schuldzuweisungen an der Tagesordnung.

Publiziert in Aktuelle News
Seite 1 von 3